40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Russische Unternehmen wollen Chat-Dienst ICQ kaufen

dpa

Zwei russische Unternehmen wollen einem Zeitungsbericht zufolge den US-amerikanischen Chat-Dienst ICQ übernehmen. Der amerikanische Internetdienst AOL plane den Verkauf seiner nicht zum Kerngeschäft gehörenden Sparten.

Im Dezember hatte sich AOL nach schweren Verlusten von seinem Mutterkonzern Time Warner gelöst. Für ICQ wolle AOL rund 300 Millionen Dollar (222,8 Millionen Euro), berichtete die Moskauer Wirtschaftszeitung «Wedomosti» am Dienstag.

Der Konzern Profmedia des russischen Oligarchen Wladimir Potanin sowie die von Juri Milner, Grigori Finger und Alischer Usmanow kontrollierte Firma Digital Sky Technologies (DST) bieten demnach für ICQ. Ein weiterer Bieter sei das chinesische Messaging-Netzwerk Tencent. Profmedia bietet nach Informationen der Zeitung 120 Millionen Dollar und Konkurrent DST bis zu 250 Millionen Dollar. DST und Profmedia wollten sich nicht zu ihren Plänen äußern. Mit AOL und Tencent konnte das Blatt keinen Kontakt aufnehmen.

Der Echtzeit-Nachrichten-Dienst ICQ wird derzeit weltweit von rund 42 Millionen Kunden genutzt, darunter 18,5 Millionen in Russland. Das Angebot ist auch in Deutschland beliebt.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!