40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Online-Statistik: Besucherzahl geht vor Klicks
  • Aus unserem Archiv

    Online-Statistik: Besucherzahl geht vor Klicks

    Berlin (dpa) - Bei der Nutzerstatistik von Online-Medien rückt die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) die Seitenbesuche (Visits) in den Vordergrund.

    «Für ein Ranking der Angebote nach ihrer Gesamtnutzung sind die Visits die verlässliche Größe», sagte IVW-Online-Fachmann Kai Kuhlmann am Montag in Berlin.

    Die bislang maßgebliche Zahl einzelner Klicks innerhalb eines Angebots (Page Impressions) erfahren Interessierte erst in Detailansichten der monatlichen Auswertung. Betreiber von Websites können künftig auch sehen, wieviel Prozent ihrer Besucher im Ausland und im Inland sitzen sowie wie häufig einzelne Kategorien ihres Angebots besucht wurden.

    Internet: www.ivw-online.de

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!