40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Obdachlosen-Magazin startet eigenes Onlinespiel

dpa

Als Antwort auf das «Pennergame» hat das Hamburger Obdachlosen-Magazin «Hinz&Kunzt» sein eigenes Onlinespiel «EgoSeller» gestartet. Auf www.hinzundkunzt.de können sich Spieler ab sofort in die Lage eines Verkäufers des Straßenmagazins versetzen.

Ziel ist, in einer virtuellen Kneipe innerhalb von zwei Minuten möglichst viele Zeitungen zu verkaufen. «Das Spiel ist unsere Antwort auf das "Pennergame". Dort werden Vorurteile gegenüber Obdachlosen bestätigt und neue geschürt», sagte Chefredakteurin Birgit Müller am Mittwoch in Hamburg. «Wir bieten mit unserem Spiel eine spannende Alternative und klären zum Thema Obdachlosigkeit auf», meinte Müller.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!