40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Nokia verkauft Sparte für Mobilfunk-Modems
  • Aus unserem Archiv

    Nokia verkauft Sparte für Mobilfunk-Modems

    Espoo/Helsinki (dpa) – Der finnische Handy-Hersteller Nokia verkauft seine Sparte für Mobilfunk-Modems an den japanischen Konzern Renesas.

    Wie Nokia am Dienstag in Espoo bei Helsinki mitteilte, wollen beide Unternehmen mit einer neuen strategischen Partnerschaft zusammen neue Modemtechnik für heutige und künftige Funkstandards entwickeln.

    Renesas zahlt Nokia für die Wireless-Modem-Sparte 200 Millionen Dollar (159 Mio Euro) und übernimmt 1 100 betroffene Beschäftigte, von denen die meisten in Finnland, Indien, Großbritannien und Dänemark arbeiten. Das japanische Unternehmen bekommt auch verschiedene Nokia-Patente überschrieben, so dass Renesas künftig komplette mobile Plattformen anbieten kann. Die Übernahme soll im vierten Quartal abgeschlossen sein

    Pressemitteilung Nokia, in englisch

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!