40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Neues iPad in Deutschland ohne LTE-Verbindung?

dpa

Käufer von Apples neuem iPad werden in Deutschland möglicherweise nicht die schnellen LTE-Datennetze nutzen können. Die Mobilfunk-Anbieter Deutsche Telekom und Vodafone wiesen darauf hin, dass in Europa LTE in anderen Frequenzen als in Nordamerika läuft.

Bei den technischen Daten nennt Apple auch auf der deutschen Website nur die LTE-Frequenzen 700 und 2100 Megahertz. In Deutschland laufen die LTE-Übertragungen hingegen mit 800, 1800 und 2600 Megahertz. Die unterstützten Frequenzbereiche hängen vom eingebauten Chip ab und können deshalb nicht später per Software-Update verändert werden.

Zugleich betonten Sprecher beider Telekommunikationsanbieter, sie hätten noch keine Informationen, welche iPads genau nach Deutschland kommen werden. Apple machte dazu zunächst keine Angaben.

Zugleich versprach Apple auch in der deutschen Pressemitteilung, die neue iPad-Generation unterstütze «weltweit die Verbindung zu schnellen Netzwerken, darunter die 4G LTE Netzwerke von AT&T und Verizon». Allerdings können auch die bisherigen UMTS-Netze durchaus als «schnell» gewertet werden. Zugleich weist Apple an anderer Stelle darauf hin, dass «in Ländern ohne kompatible 4G LTE Netze» auf vorherige Technologien wie HSDPA zurückgegriffen werde.

iPad-Daten bei Apple

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!