40.000
Aus unserem Archiv
Köln

Microsoft-Chef: Cloud Computing nicht aufzuhalten

dpa

Am Wechsel der IT-Infrastruktur zum Cloud Computing – der Bereitstellung von IT-Leistungen aller Art aus dem Netz – führt nach Worten von Microsoft-Chef Steve Ballmer kein Weg mehr vorbei. «Die Cloud ist unausweichlich», verkündete Ballmer am Mittwoch auf einer Branchenkonferenz in Köln.

Die Frage sei nur noch, wie schnell das passieren werde. Er gehe davon aus, dass verschiedene Programme und Dienste unterschiedlich schnell in die Cloud – die Internet- «Wolke» gelangten. «Wir stehen erst am Anfang», betonte Ballmer. Er sage aber den Kunden: «Jetzt ist die Zeit, auf den Zug aufzuspringen».

Microsoft schwenkte relativ spät auf den Trend zum Netz-Computing ein. Die beiden wichtigsten Ertragssäulen des weltgrößten Software- Konzerns sind das PC-Betriebssystem Windows und die Office- Büroprogramme – die zumindest bisher fast ausschließlich direkt auf den Computern installiert werden.

Konkurrenten wie Google preschten in den vergangenen Jahren jedoch konsequent mit Anwendungen aus dem Netz voran. Inzwischen ist auch Microsoft voll auf den Zug in die «Wolke» aufgesprungen und will mit der Plattform Azure eine führende Rolle gewinnen.

Konferenz in Köln

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!