40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Kostenloses Internet auf Moskaus Friedhöfen
  • Aus unserem Archiv
    Moskau

    Kostenloses Internet auf Moskaus Friedhöfen

    Die russische Hauptstadt Moskau bietet ab dem kommenden Jahr auf Friedhöfen freien Zugang zum Internet an.

    Moskauer Friedhof
    Auf Moskauer Friedhöfen soll es künftig kostenloses WLAN geben.
    Foto: Maxim Shipenkov/Archiv - dpa

    Moskau (dpa) - Die russische Hauptstadt Moskau bietet ab dem kommenden Jahr auf Friedhöfen freien Zugang zum Internet an.

    «WLAN macht den Aufenthalt auf dem Friedhof angenehmer», teilte Artjom Jekimow vom staatlichen Bestattungsinstitut «Ritual» mit. Als Beispiel nannte er den Friedhof des zum Unesco-Welterbe gehörenden Neujungfrauenklosters, auf dem auch der frühere Staatspräsident Boris Jelzin begraben liegt.

    «Der Besucher kann online gehen und im Netz gleich alles über den prominenten Toten erfahren», sagte Jekimow. Er hoffe, dass der Zugang zum Internet auch mehr Besucher zu den historischen Friedhöfen in Moskau locke.

    Homepage "Ritual"

    Friedhof Neujungfrauenkloster

    Mitteilung, Russisch

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!