40.000
Aus unserem Archiv
Hannover

Google-Manager Eric Schmidt: Zensur hat im Internet keine Chance

dpa

Eine dauerhafte Zensur des Informationsaustauschs im Internet ist nach Ansicht des Google-Verwaltungsratschefs Eric Schmidt zum Scheitern verurteilt.

Zwar gebe es inzwischen bereits 40 Länder mit Online-Zensur, aber «kein Zensursystem kann je absolut sein», sagte Schmidt am Montag während der Eröffnungsfeier der Computermesse CeBIT in Hannover.

Die Technologie werde zu einem großen Gleichmacher, sagte Schmidt. Es ermächtige die Menschen, staatliche Restriktionen und Barrieren für die Freiheit zu überwinden. «Das Web ist mehr als ein Computernetzwerk, es ist ein globales Bewusstsein.» Vor allem das mobile Internet werde weltweit die Lebensbedingungen verändern. «Die Ärmsten der Welt werden buchstäblich einen Supercomputer in ihren Händen halten» und von dessen Möglichkeiten für mehr Bildung profitieren.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!