40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Google wegen Street View auch in Italien unter Druck

dpa

Das Internetunternehmen Google gerät wegen des Sammelns privater Daten über sein Street-View-Projekt jetzt auch in Italien unter Druck.

Die Datenschutzbehörde des Landes kündigte am Mittwoch in Rom an, die Behandlung der persönlichen Daten in diesem Google-Dienst daraufhin überprüfen zu wollen, ob sie zulässig und vorschriftsmäßig abgelaufen sei. In dem Vorverfahren soll Google nun die Datenschützer über den Zeitraum, den Verwendungszweck und die Speicherung etwa von WLAN-Daten informieren. Zudem will die Behörde wissen, ob Dritte zu solchen Nutzerdaten Zugang haben, die Google beim Einsatz seiner Kamera-Autos eventuell aufgezeichnet habe.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!