40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » News
  • » Freenet stabilisiert sich - Gewinn steigt
  • Aus unserem Archiv
    Büdelsdorf

    Freenet stabilisiert sich – Gewinn steigt

    Der Mobilfunkanbieter freenet hat im vergangenen Jahr Kunden und Umsatz verloren, aber den Gewinn gesteigert. Darin spiegelt sich der seit längerem laufende Umbau des Konzerns wider, der sich auf sein Mobilfunkgeschäft und auf höherwertige Kundenbeziehungen konzentrieren will.

    Der Umsatz reduzierte sich von 3,6 auf 3,34 Milliarden Euro, das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) verdreifachte sich dagegen von 37 auf 103 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit. Gleichzeitig reduzierte freenet die Nettoverschuldung um 167 auf 623 Millionen Euro. Der Vorstand kündigte eine Dividende von 80 Cent für das vergangene und auch bereits für das laufende Jahr an, nach 20 Cent für das Jahr 2009.

    Freenet betreut 15,65 Millionen Kunden und verkauft ihnen Mobilfunkleistungen in den Netzen der Telekom, von Vodafone und O2. Das macht mittlerweile fast den gesamten Umsatz aus (97 Prozent); von anderen Geschäften hat sich freenet nach Veränderungen in der Eigentümerstruktur getrennt.

    Im Mobilfunkgeschäft profitiert freenet vom Trend zu Smartphones und dem zunehmenden mobilen Datenverkehr. Rund 70 Prozent der abgesetzten Mobiltelefone seine mittlerweile Smartphones; der Datenanteil am Umsatz von Rechnungskunden stieg von 8,3 auf 11,4 Prozent. Damit habe sich der monatliche Durchschnittsumsatz je Kunde bei 24 Euro stabilisiert.

    Pressemitteilung

    Computer
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!