40.000
Aus unserem Archiv

EU erlaubt Allianz von Online-Marketingagenturen

Brüssel (dpa) – Die Europäische Kommission hat dem Zusammenschluss der Online-Marketingagenturen SevenOne Media, G + J Electronic Media Service, Tomorrow Focus Portal und IP Deutschland grünes Licht gegeben. Es drohten keine Einschränkungen des Wettbewerbs im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Das teilte die Behörde am Freitag mit. SevenOne Media ist eine Tochtergesellschaft von ProSiebenSat1, G + J Electronic Media Service (EMS) und IP Deutschland (IP) gehören zu Bertelsmann und Tomorrow Focus Portal (TFP) zur Hubert Burda Media. Die Unternehmen verkaufen Online-Werbeflächen für Websites ihrer Muttergesellschaften.

Das geplante Gemeinschaftsunternehmen solle ein neues Produkt entwickeln und verkaufen, mit dem Werbekunden spezifische Zielgruppen von Internetnutzern besser erreichen können, teilte die Kommission mit. Angesichts der geringen Marktanteile der Unternehmen in der Online-Werbung und der Präsenz starker Wettbewerber wie Google gebe es keinen Anlass zu wettbewerbsrechtlichen Bedenken. Unwahrscheinlich sei auch, dass «das Joint Venture für die Zwecke einer wettbewerbswidrigen Abstimmung zwischen den Muttergesellschaften instrumentalisiert werden» könne.

Computer
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!