40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Datenschutzbeauftragter ruft zum Facebook-Fasten auf

Der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte Edgar Wagner hat am Aschermittwoch in Mainz zum Facebook-Fasten aufgerufen. Er empfahl den Nutzern des sozialen Netzwerks im Internet zum Beginn der Fastenzeit eine «virtuelle Auszeit». Diese könne etwa genutzt werden, um bei Facebook zu erfragen, welche persönlichen Daten dort gespeichert seien. «Denkt doch mal nach, ob Ihr nicht das Eine oder Andere löschen wollt!», riet Wagner. «Nutzt Eure Rechte!» Wichtig sei auch die Frage, ob Facebook-Mitglieder ihr Profil nicht lieber unter einem Pseudonym führen sollten. Dies entspreche nicht den Wünschen des US-Unternehmens, sei aber möglich.

Edgar Wagner
Datenschutzbeauftragter Wagner «Nutzt Eure Rechte!».
Foto: Arne Dedert/Archiv – DPA

Mainz – Der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte Edgar Wagner hat am Aschermittwoch in Mainz zum Facebook-Fasten aufgerufen. Er empfahl den Nutzern des sozialen Netzwerks im Internet zum Beginn der Fastenzeit eine «virtuelle Auszeit».

Eine solche Auszeit könne etwa genutzt werden, um bei Facebook zu erfragen, welche persönlichen Daten dort gespeichert seien. «Denkt doch mal nach, ob Ihr nicht das Eine oder Andere löschen wollt!», riet der Datenschutzbeauftragte. «Nutzt Eure Rechte!» Wie Daten angefordert werden können, ist auf den Seiten der Initiative Europe vs Facebook von Wiener Studenten gut erklärt.

Wichtig sei auch die Frage, ob Facebook-Mitglieder ihr Profil nicht lieber unter einem Pseudonym führen sollten. Dies entspreche nicht den Wünschen des US-Unternehmens, sei aber möglich.

Das Facebook-Fasten diene auch dazu, Tugenden auszubilden – Tugenden wie Selbstdisziplin und Selbstkontrolle. Sie stellten sich nicht von alleine ein, sondern müssten eingeübt werden, auch von den Facebook-Mitgliedern.

Auskunft über die bei Facebook zur eigenen Person gespeicherten Daten kann verlangt werden unter:

Facebook Ireland Limited
Hanover Reach
5-7 Hanover Quay
Dublin 2
IRELAND
eMail: datarequests@fb.com

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!