40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bitkom erwartet kräftigen Umsatzanstieg bei Video on Demand

dpa

Die Mediennutzung verändert sich, davon profitieren derzeit die Anbieter von Video on Demand.

Video on Demand
Nach einer Schätzung des Branchenverbands Bitkom wird der Umsatz von Video-on-Deman-Anbietern weiter kräftig ansteigen.
Foto: Bernd von Jutrczenka/Illustration – dpa

In diesem Jahr werde der Umsatz mit Videos auf Abruf im Vergleich zu 2015 um knapp ein Viertel auf 717 Millionen Euro steigen, schätzt der Branchenverband Bitkom auf Basis von Zahlen des Marktforschungsinstituts IHS.

Demnach werden Anbieter von kostenfreien und werbefinanzierten Angeboten voraussichtlich 316 Millionen Euro Umsatz erzielen, bei kostenpflichtigen Streaming-Anbietern erwarten die Marktforscher Umsätze in Höhe von 401 Millionen Euro. Mehr als drei Viertel der Internetnutzer über 14 Jahren schauen sich inzwischen Videos per Streaming an.

Pressemitteilung des Bitkom

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!