40.000

Baden-Württemberg dringt auf Online-Schlichtung

Berlin/Stuttgart (dpa) – Baden-Württemberg dringt auf eine bundesweite Schlichtungsstelle für Geschäfte im Internet. «Wer online einkauft, soll sich auch online beschweren können», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde (Grüne).

Daher wolle er bei seinen Länderkollegen weiter für eine bundesweite Anlaufstelle werben. Der Bund mache es sich zu einfach, auf die Finanzierung einer solchen Stelle durch die Wirtschaft zu ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!