40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Anke Domscheit-Berg verlässt Microsoft

dpa

Die Microsoft-Managerin Anke Domscheit-Berg verlässt das Software-Unternehmen und macht sich als Beraterin selbständig. Microsoft bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung «Die Welt» (Donnerstag).

«Wir haben sehr gerne und sehr gut mit ihr zusammengearbeitet», sagte Microsoft-Sprecher Thomas Mickeleit. Domscheit-Berg war bei Microsoft für den Kontakt zu Regierungsorganisationen und öffentlichen Verwaltungen zuständig. Eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Domscheit-Berg wolle künftig Unternehmen bei der Besetzung wichtiger Ämter mit weiblichen Führungskräften beraten und Frauen bei der Karriereplanung unterstützen, berichtete «Die Welt». Domscheit-Berg ist verheiratet mit dem ehemaligen Sprecher der Enthüllungsplattform Wikileaks, Daniel Domscheit-Berg, der nach einem Streit mit Wikileaks-Gründer Julian Assange nun die alternative Web-Plattform Openleaks aufbaut.

Internet & Computer
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

16°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!