40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Multimedia
  • » Rückruf: Falsche iPhone 4-Netzteile verkauft
  • Aus unserem Archiv

    Rückruf: Falsche iPhone 4-Netzteile verkauft

    Mönchengladbach (dpa) - Die Warenhauskette Real hat mit dem Mobiltelefon iPhone 4 falsche Netzteile verkauft. Sie ruft diese nun wegen Feuergefahr zurück. Eine Umtauschaktion startet ab 10. November.

    Real ruft iPhone4 zurück
    Real ruft das iPhone4 zurück. Das Unternehmen hat das Smartphone mit defekten Netzteilen verkauft. (Bild: dpa)

    Ab kommenden Mittwoch (10. November) könnten die falschen Netzteile in allen Real-Märkten gegen Originalteile getauscht werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch (3. November) in Mönchengladbach mit. Die Handys waren seit Montag in den bundesweit 320 Filialen verkauft worden. Kunden hatten die überhitzenden Geräte reklamiert. Ein Vorlieferant habe die falschen Geräte versehentlich beigepackt. Rund 600 Kunden seien die gefährlichen Netzteile verkauft worden.

    /serviceline/technik_telekommunikation/
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!