40.000
Aus unserem Archiv
Barcelona

Nokia präsentiert neue Softwareplattform

dpa/tmn

Eine Softwareplattform für Handys und andere mobile Geräte hat Nokia auf dem Mobile World Congress vorgestellt. MeeGo ist – ebenso wie Android – Open Source, also für Entwickler offen.

Die zu den Handy-Betriebssystemen Moblin, Mimo und Symbian kompatible Plattform ermöglicht es laut dem Hersteller, für ein Gerät gekaufte Anwendungen auch auf anderen MeeGo-Geräten zu verwenden. Die Plattform soll vom zweiten Quartal an zur Verfügung stehen.

Es werde entsprechende Geräte nicht nur von Nokia, sondern von anderen Herstellern geben, teilte Intel auf der Mobilfunkmesse in Barcelona (15.bis 18. Februar) mit. Das könnten neben Handys auch Tablet-PCs und andere netzwerkfähige Geräte sein.

Webseite der Messe: www.mobileworldcongress.com

/serviceline/technik_telekommunikation/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!