40.000
Aus unserem Archiv

Kopfhörer verkaufen sich immer besser

Berlin/Nürnberg (dpa/tmn) – Ob kleine In-Ears, modische Modelle, die auf dem Ohr aufliegen, oder große ohrumschließende Hi-Fi-Varianten: Immer mehr Verbraucher legen sich Kopfhörer zu.

Ohrenwärmer mit integrierten Kopfhörern
Praktisch bei den derzeitigen Temperaturen: Ohrenwärmer mit integrierten Kopfhörern.
Foto: Boris Roessler – DPA

Wurden 2008 nur 8,2 Millionen Kopfhörer verkauft, waren es nach Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) 2012 bereits 11,1 Millionen Stück. Und die Marktforscher rechnen mit einem weiteren Anstieg. Für 2013 prognostizieren sie gut 12 Millionen verkaufte Kopfhörer. Die Zahlen veröffentlichte die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu).

Einen zweiten Trend offenbaren die Umsatzzahlen der GfK: Verbraucher greifen für die Kopfhörer immer tiefer in die Tasche. Zahlten sie für ein Modell 2008 durchschnittlich gut 18 Euro, waren es 2012 schon knapp 28 Euro.

/serviceline/technik_telekommunikation/
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Gehören Handys in Schulen verboten?

Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Schulen beschlossen. Sollte ein solches auch in Deutschland eingeführt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!