40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Multimedia
  • » Deutsche Handynutzer: Lieber SMS als Fotos
  • Aus unserem Archiv
    Münster

    Deutsche Handynutzer: Lieber SMS als Fotos

    Jeder zweite Deutsche macht mit seinem Handy Fotos, doch nur jeder sechste verschickt sie auch. Das ergab eine am Freitag veröffentlichte Umfrage im Auftrag des Unternehmens The Phone House aus Münster.

    Die Funktion, mit dem Handy Fotos zu versenden (MMS), nutzen demnach nur etwa 17 Prozent der rund 1000 befragten 14- bis 65-Jährigen. Die Möglichkeit, mit dem Handy im Internet zu surfen, nutzt mittlerweile etwa jeder Dritte mindestens einmal im Monat. Mehr als 95 Prozent telefonieren regelmäßig mit dem Mobiltelefon. Auch Kurznachrichten stehen bei 84 Prozent der Befragten hoch im Kurs.

    /serviceline/technik_telekommunikation/
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892267

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!