40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Netzwelt
  • » Multimedia
  • » Bei Mobilfunk-Discountern auf Datenpreise achten
  • Aus unserem Archiv
    Göttingen

    Bei Mobilfunk-Discountern auf Datenpreise achten

    Acht oder neun Cent: Mit diesen Preisen für die Gesprächsminute im Inland und pro SMS werben viele Mobilfunkdiscounter um Kunden. Doch die Tarife unterscheiden sich in einigen wichtigen Details.

    Handytarif
    Bei Discountern telefonieren Verbraucher für acht oder neun Cent pro Minute. Wer auch mobil surfen will, sollte aber einen genauen Blick auf die Datenpreise werfen. (Bild: dpa)

    Wer auch mobil surfen möchte, sollte einen Blick auf die Datenpreise werfen, rät das Vergleichsportal Teltarif.de. Für Wenigsurfer sei ein günstiger Megabytepreise zwischen 19 und 24 Cent wichtig. Wer regelmäßig mehr als 50 Megabyte im Monat versurft, sucht sich am besten einen Anbieter mit günstiger Flatrate-Option. Wenigtelefonierer sollten Discounter meiden, die eine sogenannte Administrationsgebühr erheben. Diese wird fällig, wenn über einen gewissen Zeitraum gar nicht telefoniert wird.

    /serviceline/technik_telekommunikation/
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!