40.000

LondonRakete auf vier Rädern: Briten bauen schnellstes Auto aller Zeiten

So klingt es, wenn der schnellste Mann der Welt ein Formel-1-Rennen beschreibt: „Kleine, langsame Autos, die im Kreis fahren“. Sein Name ist nicht Usain Bolt. Andy Green ist ein draufgängerischer Harley-Davidson-Fan, Kunstflieger und Fallschirmspringer, der täglich seinem Bürojob in der Londoner Regierungsmeile Whitehall nachgeht.

Am 15. Oktober 1997 beschleunigte der damals 35-jährige Brite in der Nevada-Wüste ein Experimentalfahrzeug namens Thrust SSC auf 763 Meilen oder 1 228 Kilometer pro Stunde und durchbrach damit als ...

Lesezeit für diesen Artikel (694 Wörter): 3 Minuten, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boulevard
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!