40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Susan Sarandons «Breakdance-Unfall»
  • Aus unserem Archiv
    New York

    Susan Sarandons «Breakdance-Unfall»

    Die amerikanische Schauspielerin Susan Sarandon («Dead Man Walking») erschien diese Woche bei einer Filmpremiere des Pay-TV-Senders HBO in New York City mit einem Fußverband und auf Krücken. Auf die Reporterfrage, was passiert sei, witzelte die Oscar-Preisträgerin zunächst: «Breakdance».

    Susan Sarandon
    Susan Sarandon war trotz Verletzung zum Scherzen aufgelegt.

    Wie das US-Magazin «People» berichtet, nannte die 63-Jährige später aber den wahren Grund ihrer Verletzung: Sie war während einer Haiti-Reise als Gesandte der Organisation Artists for Peace auf dem Weg zu einem Kinderkrankenhaus unglücklich gestürzt.

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!