40.000
Aus unserem Archiv

Strandurlaub ist nichts für Rea Garvey

Der Wille ist da, aber es geht einfach nicht: Am Strand auf der faulen Haut liegen macht Rea Garvey wahnsinnig.

Rea Garvey
Immer in Bewegung: Rea Garvey.
Foto: Jens Kalaene – dpa

Bad Vilbel (dpa). Der irische Pop- und Rocksänger Rea Garvey (44) ist für Strandurlaube nicht gemacht. „Ich hab's mal für eine Woche ausprobiert, fünf Tage, aber ich bin fast wahnsinnig geworden“, sagte Garvey dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel.

Er brauche lebendige, spannende Orte, an denen etwas los sei. Zuletzt habe die komplette Familie die Goldene Hochzeit seiner Eltern in Kroatien gefeiert, das sei wunderschön gewesen.

Zwei oder drei Wochen am Strand zu liegen sei hingegen gar nichts für ihn: „Ich versuche das manchmal, aber ich merke, wenn ich da ankomme, ist es total scheiße. Ich will, aber dann ist es nichts für mich.“

Bekannt geworden ist Garvey mit der Band „Reamonn“ („Supergirl“), die sich im Jahr 2010 auflöste. Seitdem ist der Ire als Solo-Künstler unterwegs. Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er in Hadamar bei Limburg und in Berlin.

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!