40.000
Aus unserem Archiv
Mexiko-Stadt

Sergio Ramírez erhält Carlos-Fuentes-Literaturpreis

dpa

Der nicaraguanische Schriftsteller Sergio Ramírez erhält den Carlos-Fuentes-Literaturpreis. Sein Werk zeichne sich durch großes Engagement und hohe Qualität aus, hieß es am Dienstag in der Begründung des mexikanischen Kulturrats.

Sergio Ramírez
Ausgezeichnet: Sergio Ramírez.
Foto: Ricardo Maldonado Rozo – DPA

Zudem sei Ramírez ein freigeistiger und kritischer Intellektueller mit großem Bürgersinn. Der Preis ist mit 250 000 US-Dollar (rund 200 000 Euro) dotiert.

Nach der sandinistischen Revolution war Ramírez von 1979 an Mitglied der Regierungsjunta und von 1984 bis 1990 Vizepräsident des mittelamerikanischen Landes. Heute gilt er als einer der wichtigsten zeitgenössischen Autoren Lateinamerikas. Seine mehr als 50 Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Auf Deutschen erschienen unter anderem «Die Spur des Caballeros», «Tropischer Walzer» und «Maskentanz». 2001 war der Schriftsteller als Gastprofessor an der Freien Universität Berlin.

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!