40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » PEN: Buchmesse soll rechtsnationale Stiftung ausladen
  • Aus unserem Archiv

    PEN: Buchmesse soll rechtsnationale Stiftung ausladen

    Wie jedes Jahr findet bald die Buchmesse in Frankfurt statt. Hier soll auch die rechtsnationalen Stiftung „Europa Terra Nostra“ auftreten. Der Autorenverband PEN ist aus einem Grund dagegen.

    Buchmesse Frankfurt
    Auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt ist ein Auftritt der rechtsnationalen Stiftung «Europa Terra Nostra» geplant. Das PEN-Zentrum ist dafür, sie auszuladen.
    Foto: Frank Rumpenhorst – dpa

    Frankfurt/Darmstadt (dpa) – Das PEN-Zentrum Deutschland fordert die Absage eines Auftritts der rechtsnationalen Stiftung „Europa Terra Nostra“ auf der Frankfurter Buchmesse. Eine Buchmesse stehe für eine Vielfalt der Meinungen ebenso wie für die Toleranz gegenüber der Meinungsvielfalt, erklärte der Schriftstellerverband in Darmstadt.

    Die Buchmesse dürfe gerade jenen keinen Platz einräumen, die Toleranz mit Füßen träten. Der Direktor der Buchmesse, Juergen Boos, hatte bestätigt, dass mehrere rechtsradikale Verlage sich auf der Buchmesse präsentieren wollen. Die Messe sei ein Ort der Meinungsfreiheit, daher müsse man auch unliebige Meinungen zulassen, sagte Boos dem Hessischen Rundfunk. Die Frankfurter Buchmesse startet am 11. Oktober.

    Mitteilung

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    2°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    1°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!