40.000
Aus unserem Archiv
Hollywood

Oscar-Wahl gelaufen: Stimmzettel werden ausgezählt

dpa

Die Oscar-Gewinner stehen fest, nur kennt noch keiner ihre Namen: Bis zum Dienstagabend (Ortszeit) mussten die Stimmzettel der knapp 5800 Oscar-Juroren in Beverly Hills eingetroffen sein.

Oscar-Statuen
Begehrte Goldjungs.
Foto: Tannen Maury – DPA

Spätere Einsendungen werden nach Angaben der Academy of Motion Picture Arts and Sciences nicht mehr berücksichtigt. Bis zur Oscar-Vergabe an diesem Sonntag werden Mitarbeiter der Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers die Stimmen auszählen und das streng gehütete Geheimnis dann in verschlossenen Umschlägen direkt zur Preis-Gala bringen.

Die Academy Awards werden in diesem Jahr zum 84. Mal verliehen. Martin Scorseses «Hugo Cabret» ist für elf Oscars nominiert. Das Team um den französischen Regisseur Michel Hazanavicius hat mit dem Stummfilm «The Artist» zehn Gewinnchancen. Steven Spielberg ist mit dem Pferde-Epos «Gefährten» für sechs Oscars nominiert, darunter in der Kategorie «Bester Film».

Aus Deutschland geht Regisseur Wim Wenders mit der 3D-Dokumentation «Pina» ins Rennen. Der Hamburger Nachwuchsregisseur Max Zähle ist für den Kurzfilm «Raju» nominiert. Die Münchner Kostümbildnerin Lisy Christl könnte für ihre Arbeit an Roland Emmerichs Shakespeare-Film «Anonymus» ihren ersten Oscar in Empfang nehmen. Auch die deutschen Produzenten des polnischen Kriegsfilms «In Darkness» von Regisseurin Agnieszka Holland hoffen in Hollywood auf Gold.

Mitteilung der Film-Akademie

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

17°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 28°C
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Gehören Handys in Schulen verboten?

Das französische Parlament hat ein gesetzliches Handyverbot an Schulen beschlossen. Sollte ein solches auch in Deutschland eingeführt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!