40.000
Aus unserem Archiv
München

Okwui Enwezor verlängert als Chef im Haus der Kunst

Okwui Enwezor bleibt für weitere fünf Jahre Direktor des Hauses der Kunst in München. Das bayerische Kabinett gab am Dienstag grünes Licht für die Vertragsverlängerung, wie Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU) mitteilte.

Okwui Enwezor
Okwui Enwezor bleibt Leiter im Münchner Haus der Kunst.
Foto: Andreas Gebert – dpa

Der neue Vertrag gilt ab dem 1. Oktober 2016 und läuft für fünf Jahre. «Okwui Enwezor ist einer der herausragenden Kuratoren für zeitgenössische Kunst weltweit», sagte Spaenle. «Wie kaum ein anderer ist er in der europäischen und außereuropäischen Kunstszene verankert und hat so den Horizont der europäischen Gegenwartskunst um eine globale Perspektive erweitert.»

Der aus Nigeria stammende Enwezor ist seit 2011 als Nachfolger von Chris Dercon Chef im Haus der Kunst. Er war künstlerischer Leiter der 56. Biennale in Venedig 2015 und der Documenta 11 in Kassel 2002.

Haus der Kunst

Magazin
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Kostenloser Nahverkehr für alle?

Kostenlos mit Bus und Bahn fahren für bessere Luft in den Städten: Mit diesem Vorschlag will die Bundesregierung das Problem zu hoher Schadstoffbelastung durch den Autoverkehr angehen. Was halten Sie davon: Sollte es kostenlosen Nahverkehr für alle geben?

Das Wetter in der Region
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-3°C - 6°C
Mittwoch

-5°C - 4°C
Donnerstag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wollen Sie bis Ostern fasten?

Nach Karneval beginnt für viele Menschen die Fastenzeit. Wollen auch Sie bis Ostern bewusst auf Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten, Fleisch oder etwas anderes verzichten?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!