40.000
Aus unserem Archiv

Köln: Naschwerk in 3-D: Schokoladenformen im Wandel der Zeit

Zu Ostern, zu Weihnachten und mittlerweile während des ganzen Jahres sind Schokoladenfiguren begehrt und berühmt. Doch wer kennt schon deren Herkunft und wer die Utensilien und Werkzeuge, die nötig sind und waren, um Schokolade für Osterhase und Co. in Form zu bringen? Die ständige Ausstellung des Schokoladenmuseums in Köln wird ab heute auch diesen Teil der Süßwarengeschichte ausführlich beleuchten.

Grundlage der Ausstellung „Naschwerk in 3-D“ ist die bedeutende Schokoladenfiguren-, Schokoladentafelund Pralinenformensammlung des Museums. In der jetzt gezeigten Ausführlichkeit war diese Sammlung bisher noch nie zu sehen.Die älteste Form stammt aus dem Jahr 1876 und ist damit wahrscheinlich eine der ältesten Urformen für Schokoladenformen in Deutschland. Insgesamt sind mehr als 150 Formen zu sehen. Die Idee, aus Schokolade Figuren zu gestalten, stammt aus der Gebäck- und Zuckerwarenherstellung.

So wurden zunächst Spekulatiusformen aus Holz oder Metallformen, die zur Eisproduktion dienten, verwendet. Die Herstellung spezieller Figurenformen für Schokolade begann 1820 in Frankreich. In Deutschland ging es in der Firma des Handwerkers Hermann Walter in Berlin 1866 los. Heute sind die Formen aus Kunststoff, und moderne Computertechnik kann nahezu jede Figur herstellen. Diese Entwicklung, die unterschiedlichen Herstellungsweisen der Formen über die Jahrhunderte, deren Bedeutung für das Arbeiten mit Schokolade und schließlich das „Einkleiden“ der Figuren in bunte Papiere wird in der Ausstellung erklärt.

Ebenso wie der Unterschied zwischen massiven Schokoladenfiguren und der klassischen Hohlfigur. Infos: www.schokoladenmuseum.de

Magazin
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

Jochen Magnus

0261/892-330 | Mail


Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!