40.000
Aus unserem Archiv
Los Angeles

Jake Gyllenhaal fühlt sich als Single «okay»

dpa

Vier Monate nach der Trennung von Oscar- Preisträgerin Reese Witherspoon (35) zieht Hollywood-Star Jake Gyllenhaal Bilanz. «Es ist okay», erzählt der Schauspieler über sein neues Single-Leben in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift «GQ».

Jake Gyllenhaal
Jake Gyllenhaal fühlt sich gut.

Es sei sehr wichtig, den richtigen Partner zu finden, aber «besonders zum jetzigen Zeitpunkt» habe er keine perfekte Antwort auf wichtige Lebensfragen, zitierte «People.com» vorab aus dem Interview mit dem 29-Jährigen. Er nutze die Zeit, um seine Stärken und seine Fehler zu erkennen und sich selbst besser kennenzulernen. Er war zwei Jahre lang mit Witherspoon befreundet. Gyllenhaals körperliche Fitness ist derzeit nicht zu übersehen. Für seine Rolle als Prinz von Persien hat er in den letzten Monaten kräftig zugelegt und sich Muskelpakete antrainiert. Das Historien-Abenteuer «Prince of Persia: Der Sand der Zeit» kommt Ende Mai in die Kinos.

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!