40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Hamburg in Blau: Lichtkünstler Batz startet Hafenprojekt
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Hamburg in Blau: Lichtkünstler Batz startet Hafenprojekt

    Hamburg ist zum dritten Mal in blaues Licht getaucht worden. Der Installationskünstler Michael Batz startete am Montagabend sein Projekt «Blue Port». Rund 100 Brücken, Gebäude, Hafenterminals und Baukräne entlang der Elbe und auch die entstehende Elbphilharmonie erstrahlten.

    «Blue Port»
    Die Elbphilharmonie in blaues Licht getaucht.
    Foto: Daniel Reinhardt - DPA

    Blue Port
    Farbenspiel.
    Foto: Marcus Brandt - DPA

    Eine Woche lang soll die Illumination mit rund 6000 blauen Leuchtstoffröhren in der Abenddämmerung aufleuchten. Am Sonntag (19.8.) gehen die Lichter dann wieder aus. Gestartet war Batz' Projekt bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland als «Blue Goals».

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!