40.000
Aus unserem Archiv

Grütters will monumentale NS-Kunst ausstellen

Berlin/Bad Dürkheim (dpa) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters will in Rheinland-Pfalz beschlagnahmte monumentale NS-Kunst nach einem Bericht des «Spiegel» möglichst schon im kommenden Jahr ausstellen.

Die «Schreitenden Pferde» des NS-Bildhauers Josef Thorak
Die «Schreitenden Pferde» des NS-Bildhauers Josef Thorak wurden im Mai nach jahrelangen Ermittlungen in einem Gewerbegebiet in Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz) beschlagnahmt. Kulturstaatsministerin Grüt
Foto: dpa

«Für die Aufarbeitung der NS-Diktatur halte ich es für unerlässlich, auch diese Kunstwerke zu präsentieren», sagte die CDU-Politikerin dem «Spiegel». In Bad Dürkheim waren im Mai die Bronzen «Schreitende Pferde» von Josef Thorak beschlagnahmt worden, die vor Hitlers Neuer Reichskanzlei in Berlin standen. Auch Werke der NS-Bildhauer Arno Breker und Fritz Klimsch wurden in einer Lagerhalle gefunden.

Die Kunst auszustellen, sei nötig, «um eine kritische Auseinandersetzung mit der NS-Staatskunst, deren Entstehung und Instrumentalisierung innerhalb des NS-Systems und der NS-Ideologie zu ermöglichen», sagte Grütters. Die Stiftung Topographie des Terrors und das Deutsche Historische Museum in Berlin sollen demnach zumindest einige der Skulpturen in einer Sonderschau zeigen.

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!