40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Geschäftsreisende halten Kontakt zum Haustier

dpa

Viele Geschäftsleute halten auf Reisen Kontakt zu ihrem Haustier daheim. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage im Juni unter 1000 Geschäftsreisenden aus Deutschland, die der Hotelbetreiber Intercontinental (IHG) in Berlin veröffentlichte.

Jeder Fünfte (21 Prozent) gab an, er habe schon einmal mit Hund, Katze oder Hamster telefoniert oder geskypt, also mit dem Dienst Skype ein Videogespräch übers Internet geführt. Ob dabei das Tier oder der Mensch angerufen hat, geht aus der Studie nicht hervor.

Boulevard - Szene
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!