40.000
Aus unserem Archiv
Paris

Filmfans auf den Spuren der «Nouvelle Vague»

dpa

Um den Drehort ihres Lieblingsfilms zu besichtigen, pilgern französische Cineasten gerne in die Provinz: Der nordfranzösische Ort Bergues erlebt einen wahren Besucheransturm, seit dort «Willkommen bei den Sch'tis» gedreht wurde.

Claude Chabrol
Der französische Regisseur Claude Chabrol drehte sein Debüt in seinem Heimatort Sardent.

Ähnliches erhofft sich nun die Region Limousin am Zentralmassiv. Sie hat jetzt eine Karte veröffentlicht, auf der die Drehorte von 47 seit 1926 produzierten Filmen verzeichnet sind. Davon dürften in Deutschland die Streifen der Avantgarde-Bewegung «Nouvelle Vague» am bekanntesten sein. So drehte der Regisseur Claude Chabrol sein Debütwerk «Die Enttäuschten» (französischer Titel: «Le beau Serge») in seinem Heimatort Sardent. Das Café «Chez Bichette», das Chabrol als Kulisse diente, gibt es immer noch.

Drehorte-Führer: http://dpaq.de/jOAOI

Boulevard - Szene
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!