40.000
Aus unserem Archiv
Baden-Baden

Fantasy-Streifen «Sucker Punch» boxt sich durch

dpa

Der Schlag sitzt: «Sucker Punch» knockt Osterhasen, Gartenzwerge und Könige aus und ist die neue Nummer eins der Kino-Charts von Media Control.

'Sucker Punch'
Vanessa Hudgens auf der Premiere ihres neusten Films «Sucker Punch».
Foto: DPA

In Zack Snyders Film stürmt ein spärlich bekleidetes Amazonen-Quintett durch bombastische Fantasy-Welten. Rund 147 000 Besucher sahen nach vorläufigen Angaben seit Donnerstag den actionreichen Streifen.

Auf Rang zwei landete «Hop». Der halb reale, halb animierte Film über Osterhasen auf Abwegen brachte es zum Start auf 98 000 verkaufte Tickets. Der Oscar-gekrönte Film «The King's Speech» rutschte auf den dritten Platz (83 000 Kinobesucher). «Gnomeo & Julia» und «Almanya – Willkommen in Deutschland» teilen sich nach einem insgesamt besucherschwachen Kino-Wochenende den vierten Platz: Sowohl der Wichtelspaß als auch die Gastarbeiter-Komödie kommen auf jeweils 76 000 gelöste Tickets.

Die deutschen Kino-Charts von Media Control wurden vom 31. März bis 3. April in sämtlichen etwa 4700 Sälen Deutschlands ermittelt. Bei den Besucherzahlen handelt es sich um vorläufige Angaben.

Magazin
Meistgelesene Artikel