40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » «Duckomenta II» in Neuhardenberg eröffnet
  • Aus unserem Archiv
    Neuhardenberg

    «Duckomenta II» in Neuhardenberg eröffnet

    Enten-Kunstwerke in vielen Varianten: Die Ausstellung «Duckomenta II – Die Enten sind zurück» ist am Sonntag in Neuhardenberg in Brandenburg eröffnet worden.

    Duckomenta II
    Bundesfamilienministerin Kristina Schröder eröffnet die «Duckomenta II».

    Zu den 120 Werken, die dort bis zum 13. Juni gezeigt werden, gehören 70 neue Funde der Künstlergruppe Interduck, wie die Veranstalter mitteilten. Die Künstlergruppe und die Stiftung Schloss Neuhardenberg zeigen in Anlehnung an die große Schwester dokumenta in Kassel einen Querschnitt durch die aktuelle Kunst.

    Die Festrede zur Eröffnung hielt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU). Anwesend war auch Peter Krause, die deutsche Stimme von Donald Duck.

    Die zum Schmunzeln anregenden Exponate werden von der Gruppe Interduck gesammelt und aufbewahrt. Dokumentiert werden mehr als 5000 Jahre Menschheits- beziehungsweise Entengeschichte, von der Gletschermumie «Dötzi» über die Büste der «Königin Duckfretete» bis zum Porträt einer aktuellen Politikerpersönlichkeit.

    Die erste Schau dieser Art wurde 2003 gezeigt und ging dann auf Reisen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog «Art of the Duckomenta» mit 400 Seiten für 49,95 Euro.

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!