40.000
Aus unserem Archiv

Bill Murray verschenkt Tickets an Konzertbesucher

Mal wieder zeigte sich Bill Murray von seiner großzügigen Seite: Bei einem Konzert in den USA verschenkte er Tickets.

Bill Murray
Bill Murray bei der Premiere von «The Monuments Men»2014 in London.
Foto: Tal Cohen – dpa

Charleston (dpa). Der US-Schauspieler Bill Murray (67) hat sich bei einem Konzertbesuch spontan dazu entschieden, einen Stapel Tickets zu verschenken. Murray habe in der vergangenen Woche in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina einen Auftritt der Bluegrass-Band The Steeldrivers besucht, berichteten US-Medien am Dienstag.

Als er an der Kasse stand, habe er plötzlich einen Großteil der restlichen Karten aufgekauft, hieß es. Anschließend verschenkte er die Tickets an die hinter ihm wartenden Fans der Band.

Auf einem Foto, das bei Facebook gepostet wurde, ist Murray im Vorraum der Charleston Music Hall mit zahlreichen Karten in der Hand zu sehen. Die Managerin der Band, Jules Wortman, bestätigte den Ablauf der „Entertainment Weekly“. Murray sei ein großer Fan der Band, sagte sie. Der Schauspieler („Und täglich grüßt das Murmeltier“) und The SteelDrivers hätten sich vor Jahren bei einem Filmdreh kennengelernt und seien in Kontakt geblieben. Die Band habe aber nichts von Murrays Plänen gewusst. Auch beim gemeinsamen Essen vor dem Konzert habe er noch nichts davon erzählt, so Wortman.

Bericht Entertainment Weekly

Bericht Lokalmedien

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!