40.000

BerlinBerliner Lenin-Kopf wird ausgebuddelt

dpa

Nach knapp 24 Jahren soll an diesem Donnerstag der tonnenschwere Berliner Lenin-Kopf aus rotem Granit wieder zum Vorschein kommen.

Das Haupt des russischen Revolutionärs, das in einem Waldstück am südöstlichen Stadtrand vergraben war, wird gehoben, verhüllt und per Tieflader ins Museum gebracht. Nach langem Hickhack soll die einst vom ...

Lesezeit für diesen Artikel (347 Wörter): 1 Minute, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boulevard
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!