40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan
  • Aus unserem Archiv

    Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan

    Sein Handy braucht er, um seine ganzen Termine zu koordinieren. Ansonsten lässt Benedicht Cumberbatch meistens die Finger davon.

    Benedict Cumberbatch
    Benedict Cumberbatch hat von Technik wenig Ahnung.
    Foto: John Linton – dpa

    Zürich (dpa). Der britische Sherlock-Holmes-Darsteller Benedict Cumberbatch (41) ist bei der Smartphone-Nutzung eher einer von der alten Schule.

    Auf die Frage, ob er so ein das Gerät stets parat habe, sagte der Schauspieler der Schweizer Boulevardzeitung „Blick“: „Nur beruflich. Weil ich meine ganzen Termine sonst niemals behalten würde. Wenn ich zu Hause bin, dann will ich davon nichts wissen.“

    Auch sonst ist der Schwarm vieler weiblicher Fans nach eigener Überzeugung technisch nicht sehr fit. „Ich mag Technologie, aber richtig gut bin ich damit nicht. Ich bin ein reiner Nutzer, aber wehe, es geht mal was kaputt. Dann bin ich aufgeschmissen.“

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!