40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » News & Leute
  • » 3000 Gäste feiern fünf Jahre Frauenkirche
  • Aus unserem Archiv
    Dresden

    3000 Gäste feiern fünf Jahre Frauenkirche

    Mit einem Festgottesdienst haben rund 3000 Besucher am Sonntag das fünfte Kirchweihfest der wiedererbauten Frauenkirche in Dresden gefeiert. Die 1945 zerstörte Spätbarockkirche war nach 1990 mit Hilfe von Spenden aus aller Welt jahrelang wiederaufgebaut worden.

    Dresden Frauenkirche
    Zum Festgottesdienst am Sonntag war die Frauenkirche bis auf den letzten Platz besetzt.

    Die Faszination für die Dresdner Frauenkirche ist auch fünf Jahre nach der Wiedereröffnung ungebrochen. Mehr als 10,5 Millionen Menschen aus dem In- und Ausland haben das Gotteshaus nach Angaben der Stiftung Frauenkirche bisher besucht - zu Besichtigungen, Konzerten, Andachten und Gottesdiensten. US-Präsident Barack Obama betete im Juni 2009 für die Verständigung zwischen Israel und Palästina. Russlands Präsident Wladimir Putin war inkognito da.

    Als Höhepunkt der Feiern sollte am Abend ein ökumenischer Festgottesdienst mit dem evangelischen Landesbischof Jochen Bohl und dem katholischen Bischof Joachim Reinelt stattfinden.

    Für die Unterhaltung des Bauwerks müssen jährlich eine Million Euro aufgebracht werden. Im ersten Halbjahr lag das Spendenaufkommen aber um gut 200 000 Euro niedriger als die Erhaltungskosten, hieß es.

    www.frauenkirche-dresden.de

    Magazin
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!