40.000
Aus unserem Archiv

RANDY NEWMAN

Keiner ätzt so schön wie er gegen den «American Way of Life», gegen Borniertheit und Rassismus in seinem Heimatland – und nicht nur dort. Zu seinen bissigen Texten hat Randy Newman (66) im Laufe einer gut 40-jährigen Karriere immer wieder grandiose Melodien zwischen Folk, Blues und Ragtime geschrieben – kein Wunder bei einem Mann, dessen drei Onkel Alfred, Emil und Lionel Filmkomponisten waren. Der Sänger und Pianist hat selbst etliche Oscar-Nominierungen erhalten und die begehrte Statue 2002 endlich auch erhalten. Das letzte Album «Harps and Angels» (2008) zeigte ihn wieder in Bestform. Beim einzigen Deutschland-Konzert am 3. Mai im Berliner Admiralspalast wird Newman neben neuen Songs wohl auch Klassiker wie «Short People», «Rednecks» oder «Louisiana» zelebrieren.

Newman im Admiralspalast: http://dpaq.de/D5jsm

Boulevard - Tourkalender
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!