40.000
Aus unserem Archiv
Upgant-Schott

Zeugen nach Verbrechen an Sechsjähriger gesucht

dpa

Die Polizei sucht im Fall eines schwer verletzten Mädchens im ostfriesischen Upgant-Schott nach Zeugen. Sie wollen vor allem mit einem Mann sprechen, der auf Videoaufnahmen von dem Schulgelände zu sehen ist.

Fußspuren
Kriminaltechniker haben Fußabdrücke auf dem Spielplatz der Grundschule in Upgant-Schott markiert.
Foto: Klaus Ortgies – DPA

«Der Gesuchte ist noch nicht gefunden», sagte Polizeisprecherin Sabine Kahmann. Es seien bereits einige Hinweise von Zeugen eingegangen. «Die arbeiten wir ab.» Was genau mit dem Mädchen geschah, ist aber nach wie vor unklar. Kinder hatten die schwer verletzte Sechsjährige am Donnerstag gefunden. Sie war nicht mehr ansprechbar. Ärzte versetzten sie in ein künstliches Koma.

Fahndungsaufruf vom Landeskriminalamt

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!