40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Widerstand gegen Fracking in der SPD-Fraktion
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Widerstand gegen Fracking in der SPD-Fraktion

    In der SPD-Bundestagsfraktion formiert sich Widerstand gegen den Gesetzentwurf für die Fracking-Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten.

    Umstrittenes Fracking
    Ein Plakat mit der Aufschrift «Stop Fracking» steht am Niederrhein in einem Feld (Archiv).
    Foto: Martin Gerten - DPA

    Der Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen, Lars Klingbeil, und die Abgeordnete Christina Jantz betonen in einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Schreiben an Fraktionschef Thomas Oppermann, der Entwurf sei für viele «nur schwer mitzutragen». Er müsse in «entscheidenden Passagen» geändert werden. Unter anderem wird ein unzureichender Schutz des Wassers kritisiert. Auf Druck des Kanzleramts seien fragwürdige Regelungen in das Gasförder-Gesetz hineingekommen.

    So sei etwa die Zusammensetzung und Entscheidungsfindung der Expertenkommission unzureichend geregelt. Sie soll Anträge auf Bohrungen bewerten, muss aber nicht einstimmig entscheiden. Außerdem dürfe es keinen Automatismus geben, nach Probenbohrungen zu wissenschaftlichen Zwecken auch grünes Licht für eine kommerzielle Ausbeutung zu bekommen. Zudem müsse unterbunden werden, dass Lagerstättenwasser im Gestein verpresst werden darf. Auch in der CDU/CSU-Fraktion gibt es Widerstand.

    Nach wochenlangen Verhandlungen hatte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) am 20. November den Entwurf in die Ressortabstimmung gegeben. Nach wissenschaftlich begleiteten Probeprojekten können Konzerne ab 2019 auf die kommerzielle Ausbeutung von Vorkommen in Schiefer- und Kohleflözgestein hoffen - aber erst nach einem komplizierten Genehmigungs-Hürdenlauf. Für Trinkwasser- und Naturschutzgebiete gilt ein Komplettverbot. Experten rechnen daher nur mit einer sehr begrenzten Förderung.

    Umweltbundesamt zum Fracking

    Koalitionsvertrag von Union und SPD

    Rechtsgutachten Gelsenwasser zu Fracking

    UBA-Studie 2012

    Eckpunkte Fracking

    Panorama-Beitrag

    ExxonMobil zu Fracking

    Wintershall zu konventionellem und unkonventionellem Fracking

    Emmermann zu Fracking-Chancen in Deutschland

    Fragen und Antworten der Bundesregierung

    BGR-Fracking-Studie

    Deutschland & Welt
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!