40.000
Stuttgart

Verkehrsminister Hermann zu Gratis-ÖPNV: Wenn der Bund zahlt

Kostenloser Nahverkehr ist für Baden-Württembergs Ressortchef Winfried Hermann nur mit viel Geld vom Bund umsetzbar. „ÖPNV zum Nulltarif würden die Kommunen nur mit tatkräftiger finanzieller Unterstützung durch den Bund anbieten können“, sagte er in Stuttgart. Im Kampf gegen schlechte Luft kann sich die Bundesregierung vorstellen, in fünf Städten kostenlosen öffentlichen Nahverkehr zu testen. Mannheim, Reutlingen und Herrenberg sowie Bonn und Essen könnten demnach Modellkommunen für Luftreinhaltung werden.

Newsticker
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!