40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Unruhen in St. Louis nach Freispruch für Polizisten
  • Unruhen in St. Louis nach Freispruch für Polizisten

    Ein weißer Polizist erschießt einen schwarzen mutmaßlichen Drogenhändler. War es gezielter Mord oder berechtigte Selbstverteidigung? Ein Richter entscheidet zugunsten des Angeklagten.

    St. Louis (dpa). Ein Freispruch für einen weißen Ex-Polizisten nach tödlichen Schüssen auf einen Schwarzen hat in der US-Stadt St. Louis Unruhen ausgelöst.

    Ein zunächst friedlicher Protest Hunderter Menschen gegen die ...

    Lesezeit für diesen Artikel (249 Wörter): 1 Minute, 04 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Deutschland & Welt
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 18°C
    Montag

    11°C - 18°C
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Welche Partei wählen Sie?

    Am Sonntag steht die Bundestagswahl 2017 an. Auch 3 Millionen Rheinland-Pfälzer sind dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Welcher Partei werden Sie Ihre Stimme geben?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!