40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Umgekippt: Flughafen-Chef Mehdorn nach Aufsichtsratssitzung verunglückt
  • Aus unserem Archiv
    Schönefeld

    Umgekippt: Flughafen-Chef Mehdorn nach Aufsichtsratssitzung verunglückt

    Berlins Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn ist nach der Aufsichtsratssitzung am Freitagabend mit seinem Dienstwagen verunglückt. Der Wagen kippte um, Mehdorn fuhr dann mit dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit weiter.

    Mehdorn
    Flughafenchef Hartmut Mehdorn.
    Foto: Hannibal - DPA

    Mehdorn "ist unverletzt aus dem Auto geklettert“, sagte ein Polizeisprecher und bestätigte einen Bericht des „Tagesspiegels“. Der 71-Jährige wollte in Schönefeld (Dahme-Spreewald) auf die Autobahn A113 fahren, als der Wagen von der Straße abkam und auf die Seite kippte. Mehdorn habe selbst am Steuer gesessen. „Wir haben einen Alkoholtest gemacht“, sagte der Sprecher. Der Test verlief aber unauffällig. Die Wagenkolonne von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) war als erste an der Unfallstelle. „Wowereit hat Mehdorn dann in seinem Auto mitgenommen“, erklärte der Sprecher.

    Deutschland & Welt
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!