40.000
Aus unserem Archiv
Potsdam

Umfrage: SPD in Brandenburg weit vor CDU

Drei Wochen vor der brandenburgischen Landtagswahl zeichnet sich einer Umfrage zufolge ein klarer Sieg der regierenden SPD ab. Wenn am Sonntag gewählt würde, kämen die Sozialdemokraten laut der Forsa-Erhebung im Auftrag der «Märkischen Allgemeinen» auf 34 Prozent.

Wahlplakate
Drei Wochen vor der brandenburgischen Landtagswahl zeichnet sich einer Umfrage zufolge ein klarer Sieg der regierenden SPD ab.
Foto: Bernd Settnik – DPA

Die CDU bliebe mit 23 Prozent weit dahinter zurück. Die Linken können mit 22 Prozent rechnen. Damit würde die regierende rot-rote Koalition insgesamt bestätigt. Unabhängig davon hatte sich Anfang Juni in einer Infratest-dimap-Umfrage jedoch ein Kopf-an-Kopf-Rennen von SPD und CDU abgezeichnet.

Nach der neuen Befragung würden die Grünen mit 6 Prozent im Parlament bleiben. Die europakritische Alternative für Deutschland (AfD) wäre mit ebenfalls 6 Prozent erstmals im Landtag vertreten. Der FDP droht mit 3 Prozent ein klares Scheitern.

In Brandenburg wird am 14. September der neue Landtag gewählt.

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!