40.000
Aus unserem Archiv
Köln

Umfrage: CDU kommt in Sachsen auf 40 Prozent

dpa

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen verliert die CDU in einer ARD-Umfrage leicht – liegt aber bei den Wählern weiter klar vorne.

CDU-Sachsen
Kurz vor der Wahl in Sachsen liegt die CDU weiter klar vorn.
Foto: Arno Burgi – DPA

In der am Donnerstagabend veröffentlichten ARD-Vorwahlumfrage kommt die Regierungspartei auf 40 Prozent, das sind zwei Punkte weniger als bei der Befragung Anfang Juli. ihr bisheriger Koalitionspartner FDP wäre mit 3,5 Prozent nicht mehr im Landtag vertreten.

Zweitstärkste Partei ist demnach die Linke mit 19 Prozent. Die SPD liegt laut der Umfrage bei 14 Prozent. Die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) kommt auf 7 Prozent, die Grünen auf 6,5 Prozent. Die rechtsextreme NPD wäre mit 5 Prozent wieder im Parlament vertreten. Ähnliche Ergebnisse hatte auch das ZDF-«Politbarometer» erbracht.

In Sachsen wird am 31. August gewählt. In der ARD-Umfrage sprechen sich 54 Prozent für eine Koalition von CDU und SPD aus. 30 Prozent sind der Ansicht, dass erneut eine schwarz-gelbe Koalition «gut für Sachsen» wäre. 35 Prozent sehen dies bei einer Koalition aus Linkspartei, SPD und Grünen so. Bei einer Direktwahl des Regierungschefs würden 57 Prozent für Amtsinhaber Stanislaw Tillich (CDU) votieren.

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!