40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Stegner: Keine fundamentale Änderung - Einzelpunkte nachbessern
  • Berlin

    Stegner: Keine fundamentale Änderung – Einzelpunkte nachbessern

    Der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner unterstützt Forderungen aus seiner Partei nach Nachbesserungen am Sondierungsergebnis, hält grundlegende Änderungen aber für ausgeschlossen. „Verhandlungen werden nicht fundamental andere Ergebnisse bringen können“, schrieb er im Internetdienst Twitter. „Aber natürlich muss in einzelnen wichtigen Punkten noch mehr kommen, wenn am Ende die Mitglieder zustimmen sollen.“ Zugleich warb Stegner für die Aufnahme förmlicher Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU, über die ein SPD-Parteitag am kommenden Sonntag entscheidet.

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!