40.000
Aus unserem Archiv

Sat-TV auf dem iPad – Technik speist Fernsehprogramm ein

Hinter der sperrigen Bezeichnung „SAT>IP“ steckt die Technik, das Fernsehsignal von der Satellitenschüssel in ein Computernetzwerk einzuspeisen. Dabei wird das TVProgramm ins Internetprotokoll übersetzt und anschließend per LAN-Kabel oder auch WLAN im Haushalt weiterverteilt.

Vorteil: Auch Tablets wie das iPad von Apple, PCs, Laptops und Smartphones sowie Spielekonsolen werden zu Fernsehempfängern. Bisher hat man das Satellitensignal üblicherweise per Koaxialkabel im Haus verteilt und war dann auf den entsprechenden Wandanschluss festgelegt. Die Verteilung per IPSignal ist flexibler: Mit einem normalen Internetrouter kann Fernsehen ins heimische Funknetz gelangen.

Erste Receiver von Schwaiger, Inverto Digital Labs, Elgato Systems und Devolo die dann als Server fungieren, kosten etwa 200 bis 300 Euro. Soll ein normaler Fernseher dieses IP-Signal verarbeiten, wird zusätzlich ein Medienreceiver notwendig, der als externes Gerät 100 bis 150 Euro kostet.

Tablets, Laptops und moderne Fernseher haben diese Receiverkomponente als ein Stück Software eingebaut.

msc

Deutschland & Welt Extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!