40.000

BerlinRegierung für Deutsch auf Schulhöfen

dpa

Auf den Schulhöfen soll nach dem Willen der Regierung möglichst nur noch Deutsch gesprochen werden. Freiwillige Selbstverpflichtungen könnten «an Schulen mit einem hohen Ausländeranteil ein wichtiger Schritt zu besserer Integration sein», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Möglichst viele Schulen sollten solche Vereinbarungen eingehen. «Es geht nicht darum, dass der Gesetzgeber sagt, was auf dem Schulhof gesprochen werden soll.» Zuvor hatte die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer ...

Lesezeit für diesen Artikel (504 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Deutschland & Welt
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!